Festhalten an A39-Planung blockiert Verkehrsentwicklung

Hallo zusammen, gestern war der verkehrspolitische Sprecher der Grünen Landtagsfraktion Enno Hagenah am Protestwagen an der B248 zwischen Jembke und Tappenbeck und Abends im Rahmen einer Infoveranstaltung im Brauhaus Weyhausen. Mit eindrucksvollen Zahlen belegte er, dass eine weitere Planung des Ausbaus der Bundesautobahn A 39 unvernünftig ist. Das festhalten an der unsinnigen A39-Planung verschlingt pro Jahr Millionen an Steuergeldern und

Weiterlesen

LBU: Gesonderte Planfeststellung für A-39-Mega-Rastanlage rechtswidrig

LBU Logo

Über Hinweise, wonach die niedersächsische Straßenbaubehörde die Planfeststellung des südlichsten Planabschnitts der geplanten A 39 von der Planfeststellung der umstrittenen Mega-Rastanlage in Jembke abkoppeln will, berichtet der Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU). Demnach hat sich durch die Süd-Verschiebung der nördlichen A-39-Rastanlage von Hohnstorf nach Riestedt (bei Uelzen) und die dadurch ausgelöste Verlagerung der südlichen A-39-Rastanlage von Woltersdorf nach Jembke die Notwendigkeit

Weiterlesen

Erfolg für Bürgerinitiative bei der Meinungsabfrage in der Gemeinde Jembke

Hallo zusammen, heute wurde im Rahmen einer öffentlichen Ratssitzung der Gemeinde Jembke das Ergebnis der kürzlich durchgeführten Meinungsabfrage bekannt gegeben. Dank der guten Informationsarbeit der Bürgerinitiative Natürlich Boldecker Land stimmte eine beeindruckende Mehrheit (868 Bürger) gegen die geplante Tank- und Rastanlage und 449 Jembker gegen eine Trassenführung der Bundesautobahn A39 auf Gemeindegebiet. Somit hat sich schon fast die Hälfte der

Weiterlesen

Wir lassen uns nicht überfahren

Hallo zusammen, erst soll den Tappenbeckern der Sportplatz genommen werden und dann stellen die Straßenplaner ihnen auch noch eine Tank- und Rastanlage vor die Tür. Mit einer Mahnwache auf dem von der geplanten Bundesautobahn A39 bedrohten Sportplatz will unsere Bürgerinitiative ein Zeichen setzen. Am Freitag, den 23.November ab 18 Uhr laden wir alle betroffenen Bürger ins Sportheim Tappenbeck ein. Nach

Weiterlesen

Noch ist Zeit für Stellungnahmen der Kommunen zum Bundesverkehrswegeplan

Hallo zusammen, der Bundesverkehrswegeplan hält alle 10 bis 15 Jahre die Verkehrsprojekte der Bundesregierung fest. Derzeit ist der nächste in Arbeit und soll 2015 beschlossen werden. Die Kommunen haben wenig Einfluss auf die darin vorgesehenen Projekte und ihre Planung. Immerhin können sie noch bis Ende November ihre Wünsche und Bedenken zu Projekten, die sie direkt betreffen, zu Protokoll geben. Quelle:

Weiterlesen

Umweltverband gegen unseriöse Autobahnbau-Wahlkampfversprechen

LBU Logo

Trotz der von der CDU-CSU-FDP-Regierungskoalition auf Bundesebene beschlossenen Erhöhung der Mittel für Verkehrsprojekte um 750 Millionen Euro bleiben nach Einschätzung des niedersächsischen Landesverbands Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) die Autobahnbau-Ankündigungen für A 39 oder A 20 von CDU, FDP und SPD im niedersächsischen Landtagswahlkampf „nichts als leere Sprüche“. Bundesverkehrsminister Ramsauer habe bereits im Vorfeld der Koalitionsverhandlungen betont, angesichts der „dramatischen Unterfinanzierung bei

Weiterlesen

Meinungsabfrage statt Bürgerbefragung

Hallo zusammen, bis zum kommenden Samstag den 10. November können die Jembker noch ihre „Stimmzettel“ im Gemeindebüro abgeben. In der vergangenen Woche wurde ein Anschreiben an die Haushalte verteilt. Uns liegen Berichte vor, dass nicht alle wahlberechtigten Bürger einen Vordruck zur Meinungsabfrage bekommen haben. Laut der letzten Gemeinderatssitzung und den Angaben des Jembker Bürgermeisters in der Aller Zeitung hieß es

Weiterlesen

„A-39-Schlüssel“ der FDP passt nicht

LBU Logo

Beim FDP-„Regionalforum in Uelzen bestätigte sich wieder einmal die Bedeutung der A 39 als reiner Propaganda- und Wahlkampfautobahn. Nach dem Motto: Wenn mir sonst für die Region nichts einfällt, fordere ich in Wahlkampfzeiten eben eine Autobahn als Heilsbringer. Immer mehr Bürger durchschauen diese seit 10 Jahren immer leereren Ankündigungen. Zumal der Verkehrshaushalt des Bundes schon jetzt für Reparaturen und die

Weiterlesen

Meinungsumfrage zur A39 in Jembke

Hallo zusammen, in den kommenden Tagen wird von der Gemeinde Jembke ein Anschreiben mit Lageplan der A39 und der Tank- und Rastanlage, sowie ein Fragebogen ausgeteilt. Mit diesem Fragebogen möchten sich Rat und Bürgermeister ein Meinungsbild der Jembker Bürger zum Thema A39 machen. Passend dazu wird von uns an diesem Wochenende in Jembke ein Flugblatt verteilt. Auf der Rückseite habe

Weiterlesen

Gemeinderat beschließt Bürgerbefragung in Jembke

Hallo zusammen, heute waren wir bei der öffentlichen Ratssitzung in Jembke. Der vom Land Niedersachsen geplante Ausbau der Bundesautobahn A39 war, wie zu erwarten, ein Hauptthema. Bürgermeister Henning Schulze informierte die anwesenden Bürger darüber, dass er am 11. Oktober beantragt hat, die Umgehungsstraße für Jembke im neuen Verkehrswegeplan aufzunehmen. Des Weiteren verlas der Bürgermeister einen Brief von der Anwaltskanzlei Appelhagen,

Weiterlesen
1 25 26 27 28 29 31