Straßenherabstufungen durch A 39 bedrohen Landkreis-Leistungen für Bildung, Soziales oder Vereine

Vor massiven Folgekosten der geplanten A 39 für das Land Niedersachsen und der Landkreise Uelzen und Gifhorn und damit für alle Bürgerinnen und Bürger warnt der Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU). Durch die Planfeststellung bzw. den – wenn auch recht unwahrscheinlichen – Bau der A 39 würden bisherige Bundesstraßen (B 4 oder B 244) zu Landesstraßen herabgestuft und bisherige Landesstraßen wiederum

Weiterlesen

Mobil statt verplant – Deutschlands Dusseliges Dutzend!

Hallo zusammen, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) startet eine Kampagne für eine bürgernahe Verkehrsplanung und will damit erreichen, dass endlich das Chaos in der Verkehrsinfrastrukturplanung beendet wird. Auf folgender Webseite geht es speziell um unsere A39. Bitte intensiv das dortigen Kontaktformular nutzen, um den Druck auf unsere zuständigen Bundestagsabgeordneten zu erhöhen! https://web.archive.org/web/20171023065524/http://www.mobil-statt-verplant.de Das Planfeststellungsverfahren für den

Weiterlesen

Umweltverband LBU unterstützt Gemeinde Jembke bei Ablehnung der A39

  … und will Autobahn-Bremsklötze im neuen Koalitionsvertrag aktiv nutzen Der Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) unterstützt die Positionierung der Gemeinde Jembke (Kreis Gifhorn) gegen die geplante Autobahn A 39 – damit werde die Zahl der a-39-ablehnenden Kommunen entlang der Trasse noch größer. Die Gemeinde Jembke ziehe mit dem Beschluss ihres Bauausschusses offenbar auch die Konsequenzen aus einem früheren gutachterlichen Positions-

Weiterlesen

Gemeinderat Jembke jetzt gegen A39

Hallo zusammen, der Gemeinderat Jembke hat nun offenbar eine Kurskorrektur vollzogen. In einer offiziellen Stellungnahme im Rahmen der heutigen öffentlichen Ratssitzung wurde der geplante Ausbau der Bundesautobahn A39 abgelehnt! Der Hauptbeweggrund ist die geplante Tank- und Rastanlage zwischen Jembke und Tappenbeck. „Ohne A39 keine Rastanlage“ lautet jetzt der Tenor. Während CDU, FDP und Teile der SPD weiterhin versuchen auf dem

Weiterlesen

Wo Hirn fehlt, wird asphaltiert

Hallo zusammen, wie gut es um unseren Einsatz für eine Verkehrspolitik mit Sinn und Verstand in Niedersachsen bestellt ist, lässt sich an den zahlreichen Publikationen diverser „A39-Hilfsarbeiter“ ableiten. In der Tat handelt es sich bei dem Personenkreis vorwiegend nicht um Manager und Unternehmer, welche im realen Leben selbstständig etwas geleistet haben. Diese Äußerungen mag ich hier keinesfalls verlinken, um den

Weiterlesen

Chancen zur Verhinderung von A 39 und A 20 noch besser als zuvor

Umweltverband LBU zu den Verkehrs-Ergebnissen der rotgrünen Koalition: Ungeachtet der Tatsache, dass eine endgültige Absage der volkswirtschaftlich unsinnigen und regionsschädlichen Autobahnen A 20 und A 39 diesmal noch durch die SPD  blockiert wurde und auch die Grünen durch ein konsequenteres Verhandeln diese „Nonsens-Autobahnen“ stärker hätten in Frage stellen können, stellt der LBU fest: Die zuvor ohnehin schon großen Chancen der

Weiterlesen

Sanfte Sterbehilfe für den Ausbau der Autobahn A 39 eingeleitet

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube … Pessimisten sehen in den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und Grüne in Niedersachsen eine zu kuschelige Veranstaltung. Objektiv betrachtet ist mir eine Politik mit Vernunft und Besonnenheit aber lieber, als wenn sich die Koalitionspartner gegenseitig die Augen auskratzen oder gleich alles hinschmeißen. Da haben

Weiterlesen

Wird die A39 das S21 von Niedersachsen?

Hallo zusammen, heute gibt es eine Pause bei den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und Grüne in Niedersachsen. „Verkehr und Agrar bremsen die Verhandlungen“, schreibt heute die Welt in einem Online-Artikel. Mal ganz ehrlich liebe SPD, angesichts des Desasters mit Stuttgart 21 kann man doch nicht weiterhin auf unbezahlbare Autobahnprojekte pochen!? Genau so wenig ergibt es Sinn sich für eine Agrarlobby stark zu

Weiterlesen

VernunftBuerger.de: Treffen mit dem designierten Ministerpraesidenten Stephan Weil

Hallo zusammen, gestern in Hannover surrten die Fernsehkameras als Stephan Weil (SPD) und Jan Haude (Grüne) kurz die Koalitionsverhandlungen verließen um die Delegation aller Bürgerinitiativen zu begrüßen. Es ist schon bemerkenswert, dass wir vom zukünftigen Ministerpräsidenten persönlich empfangen werden und Herr Weil sich Zeit für uns nimmt. Hier ein Video von dem Treffen. Das Gespräch ist leider kaum zu verstehen,

Weiterlesen

Delegation der Bürgerinitiativen drängt Koalitionäre zu A39-Absage

Der Besuch einer fünfzigköpfigen Delegation der vielen Bürgerinitiativen zwischen Lüneburg und Wolfsburg bei den Koalitionsverhandlungen in Hannover hat nach Einschätzung des Niedersächsischen Landesverbands Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) den Grünen den Rücken gestärkt und der SPD nochmals nachdrücklich den Widerstand der betroffenen Regionen deutlich gemacht. Den Vertretern der Verhandlungskommission, dem SPD-Spitzenkandidaten Stephan Weil und dem grünen Landesvorsitzenden Jan Haude, wurde nach einem

Weiterlesen
1 2