Prüfung der Argumente für A-39-Planfeststellungsstopp und Flurbereinigungsfehler

Verkehrs-Staatssekretärin Behrens sagt Prüfung der Argumente für A-39-Planfeststellungsstopp und zu Flurbereinigungsfehlern zu Verkehrsministerium kündigt in Gespräch mit A-39-Gegnern den Planfeststellungs-Beginn im Südabschnitt (unter Einschluss der Tank- und Rastanlage) für Anfang 2014 an und prüft gleichzeitig den B-4-Ausbau   Bei einem Gespräch mit Vertretern des Landesverbands Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) und Bürgerinitiativen gegen die geplante A 39 in der letzten Woche in

Weiterlesen

Wissenschaftlichen Dienst des Bundestages liefert Material zur regional- und volkswirtschaftliche Bedeutung von Autobahnen

Frau Lühmann (MdB SPD) sicherte kürzlich Vertretern der Bürgerinitiativen zu, uns endlich Belege für die behauptete regional- und volkswirtschaftliche Bedeutung der A39 zu liefern und hat dafür den Wissenschaftlichen Dienst des Bundestages um Hilfe gebeten. Die nachfolgend Texte und Links, sprechen nach aber eher eine entgegengesetzte Sprache. Raum-zeitliche Analyse der Entwicklung des deutschen Autobahnnetzes und seiner spezifischen Wirkung auf die

Weiterlesen

Ein Stinkefinger-Kanzler oder noch mal vier Jahre Muttis-Kartoffelsuppe?

Hallo zusammen, da macht sich unsere Lokalpresse mal die Mühe und recherchiert nach Fakten zu der kürzlich aufgestellten Behauptung des CDU-Bundestagskandidaten Günter Lach: „die A39 wäre finanziert„, schon kommt ein Konter aus dem Büro von Herrn Lach. Die Gifhorner Rundschau schrieb am 17.09. „Der Bund kürzt Investitionen zwischen Harz und Heide: Kein Geld für A39 und ICE-Strecke.“ Tags darauf titelt

Weiterlesen

Online-Abstimmung, Grüne wollen Lückenschluss und eine verwirrte CDU

Hallo zusammen, am Dienstag endete eine Online-Umfrage der Aller Zeitung: „Was ist Ihrer Meinung nach sinnvoller: ein Ausbau der B4 oder der Weiterbau der A39?“ eine Woche zuvor gestartet wurde. 61 Prozent der Stimmen entfielen auf die Antwort: „Der B4-Ausbau ist billiger und bringt mehr Entlastung.“, 38 Prozent glauben: „Nur die A39 sorgt für Entlastung und wirtschaftlichen Aufschwung.“ und lediglich

Weiterlesen

Kandidaten zur Bundestagswahl beantworten Fragen zur geplanten Autobahn A39

Wolfgang Jander aus Jembke hat sich die Mühe gemacht und die Bundestags-Kandidaten aus dem Wahlkreis Wolfsburg-Helmstedt zum geplanten Autobahn A39 befragt. Sehr geehrte Frau … / Sehr geehrter Herr …, was werden Sie gegen den sinnlosen und völlig unfinanzierbaren Bau der A39 zwischen Wolfsburg und Lüneburg unternehmen? Welche finanzierbaren Alternativen werden Sie fördern? Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Jander Antworten der

Weiterlesen

… wir steigern das Konfliktpotential

Hallo zusammen, die Überschrift des Blog-Artikels ist nicht nur eine Anspielung auf einen 80er-Jahre-Hit, sondern einfach eine Tatsache, dass in unserer Demokratie immer unterschiedliche Meinungen möglich sind. Sachliche Informationen zur Meinungsbildung sind rar gesät, doch am vergangenen Mittwoch in Lessien gab es eine geballte Ladung an Fachkompetenz in Sachen Mobilität. So viele Experten waren in dieser Region – wenn überhaupt

Weiterlesen

Pressemitteilung: Boldecker Bürgerinitiative gegen A 39 auf Erfolgspfad

Die Bürgerinitiative Natürlich Boldecker Land sieht sich bei ihrem Ziel, die volkswirtschaftlich unsinnige und regional schädliche Autobahn A 39 zu verhindern, weiterhin auf einem erfolgreichen Weg. Karin Loock als Vorsitzende der Bürgerinitiative baut auf eine klare Mehrheit der Bürger, die in Abstimmungen und durch Unterschriften klar zum Ausdruck gebracht hätten, dass sie den Bau der A 39 bzw. der damit

Weiterlesen