Verkehrswende statt Nonsensprojekte

Die dringende Notwendigkeit der Verkehrswende: Maßnahmen und Konsequenzen In den vergangenen Jahrzehnten hat sich der Verkehr zu einem zentralen Bestandteil unseres täglichen Lebens und unserer Wirtschaft entwickelt. Doch das derzeitige Verkehrssystem, das stark auf den motorisierten Individualverkehr ausgerichtet ist, stößt zunehmend an seine ökologischen und sozialen Grenzen. Die Verkehrswende ist daher keine Option mehr, sondern eine dringende Notwendigkeit. Es ist

Weiterlesen

Fakenews und die Folgen

Demokratie braucht keine Alternative

Gefahren von Fakenews: Verunsicherung, Demokratiemüdigkeit und aufkeimender Faschismus in Europa In einer Zeit, in der Informationen schneller als je zuvor verbreitet werden, stehen wir vor einer neuen Bedrohung: Fakenews. Diese gezielt verbreiteten Falschinformationen sind nicht nur ein Problem für Einzelpersonen, sondern haben das Potenzial, ganze Gesellschaften zu destabilisieren. Sie führen zu Verunsicherung, untergraben das Vertrauen in demokratische Institutionen und fördern

Weiterlesen

Mehr als Autoverkehr

Altes Fahrzeug

Warum die Konzentration auf ein einzelnes Verkehrsmittel unvorteilhaft ist! Die Fokussierung auf ein einziges Verkehrsmittel kann mehrere Nachteile mit sich bringen. Hier sind einige Gründe, warum eine vielfältige und integrierte Verkehrspolitik sinnvoller ist: Insgesamt ist eine vielfältige Verkehrswende, die verschiedene Verkehrsmittel berücksichtigt, der Schlüssel zu einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Mobilität.

Weiterlesen

Selbstfahrende Autos

Altes grünes Elektroauto. Aufgenommen im Technik Museum Speyer

Die Zukunft des Transports und ihre Auswirkungen! Die Technologie der selbstfahrenden Autos hat in den vergangenen Jahren enorme Fortschritte gemacht. Viele Experten sehen in ihnen die Lösung für zahlreiche Probleme, die unser derzeitiges Verkehrssystem plagen. Doch wie realistisch sind diese Erwartungen? Können selbstfahrende Autos tatsächlich verstopfte Straßen entlasten, den Transport von Personen und Gütern beschleunigen und umweltfreundlicher gestalten? Welche Auswirkungen

Weiterlesen

Autobahn-Flurbereinigung und Landwirtschaft

LBU-Aufruf an Landwirte, die von zwangsweisen Autobahn-Flurbereinigungen betroffen sind:Flurbereinigungsverfahren durch rasche Autobahnbau-Verhinderung stoppen! Der Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) Niedersachsen weist angesichts der klima-, verkehrs- und finanzpolitischen Probleme beim Bau neuer Autobahnen darauf hin, dass die parallel zu den Planfeststellungsverfahren laufenden bzw. begonnenen Unternehmens-Flurbereinigungen hohe Risiken für die betroffenen Grundeigentümer, Landwirte und Pächter mit sich bringen: Die nicht unwahrscheinliche Beendigung der

Weiterlesen

Kriminalisierte Klimaproteste

Weihnachtsmann steht auf einem Protestwagen

Staatliches Engagement gegen Klimaproteste! Heute gab es eine Bundesweite Razzia gegen Klimaaktivisten. Die Diskussion bezüglich der Protestformen des Aktionsbündnisses Letzte Generation haben in den letzten Wochen viel Medienwirbel gemacht. Am Anfang hat es mich auch erschreckt und ich stand dem eher ablehnend gegenüber. Bis ich dann aber in der Presseschau vom Deutschlandfunk einen Kommentar hörte, der da zusammengefasst lautete: „Da

Weiterlesen

Faktenferne Landräte/Bürgermeister in Niedersachsen?

Faktenfernes Pro-A-39-Landräte-Schreiben an Verkehrsminister Wissing – Ausdruck regionalpolitischer Konzeptlosigkeit Der Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) Niedersachsen bewertet das Pro-A-39-„Initiativschreiben“ der Landräte von Gifhorn, Uelzen, Lüneburg und des Wolfsburger Oberbürgermeisters an Bundesverkehrsminister Wissing als „eklatanten Ausdruck kommunal- und regionalpolitischer Konzeptlosigkeit“ und kritisiert insbesondere die darin enthaltene „massive Verdrehung, Vernachlässigung und Schönfärberei verkehrspolitischer Fakten“, die ja tatsächlich sämtlich gegen den A-39-Neubau sprächen. Allein

Weiterlesen

A39-Demo vor 10 Jahren

Helfer bei der A39-DEMO

Hallo zusammen, am 22. September 2012 fand die bis dahin größte DEMO im Boldecker Land statt. Die zwischen Tappenbeck und Jembke geplante Mega-Rastanlage hat viele Menschen aus der Region aufhorchen lassen. Seither ist viel Wasser die Aller hinuntergeflossen, viele Veranstaltungen, politische Veränderungen und immer noch wird die Nonsens-Autobahn weiter geplant. Einige Akteure von damals sind weg gezogen, einige haben resigniert,

Weiterlesen

Keine Zeit für Sprüche, Herr Weil?

LBU-Kritik an Weils „hohlen A-39-Bau-Ankündigungen“Trotz seines Wahlkampfmottos „Keine Zeit für Sprüche“ wird Stephan Weil zum unseriösen „Sprücheklopfer“ Der Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) Niedersachsen mahnt SPD-Landtags-Kandidat Stephan Weil (SPD), sein Wahlkampf-Motto „Keine Zeit für Sprüche“ auch in Sachen A 39 ernst zu nehmen. Laut LBU-Vertreter Eckehard Niemann werde Weil zu einem unseriösen „Sprücheklopfer“, wenn er im Wahlkampf behaupte, die A 39

Weiterlesen
1 2 3 33