Mobil oder verplant in der Autobauerstadt Wolfsburg?

Hallo zusammen, nachdem die Arbeitnehmer im Wolfsburger VW-Werk mit der hauseigenen Musikkapelle in ihren verdienten Jahresurlaub geschickt werden, finden in den kommenden Wochen nicht nur innerhalb der Autofabrik viele Umbaumaßnahmen statt, sondern in der gesamten Autobauerstadt gibt es aktuell schon viele Baustellen. Die VW-Mitarbeiterzeitung des Betriebsrates füllt immer wieder ganze Seiten mit geplanter Optimierung für die Arbeitswege. Die Task-Force-Verkehr leistet

Weiterlesen

LBU fordert Ausbau vorhandener Bahnstrecken anstelle von Y-Neubautrassen in Niedersachsen

Der Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz Niedersachsen e.V. (LBU) lehnt die von der Deutsche  Bahn AG vorgeschlagenen Y-Neubau-Trassen zwischen Hamburg/Bremen und Hannover ab und fordert stattdessen den Ausbau vorhandener Bahnstrecken für die Hinterland-Anbindung der Seehäfen. Die Sorgen wegen der Beeinträchtigung weiterer Räume durch neue Trassen seien ebenso begründet wie die Sorgen von Uelzen und Lüneburg, durch die neuen Hochgeschwindigkeitsstrecken von den ICE-

Weiterlesen

LBU: A-39-Baubeginn-Ankündigungen Ferlemanns nicht allzu ernst nehmen!

Anlässlich einer abermals vollmundigen Ankündigung von Staatssekretär Ferlemann (Bundesverkehrsministerium, CDU) zum Baubeginn der geplanten A 39 (laut Braunschweiger Zeitung vom 23.7. von Ferlemann für 2016 angekündigt) verweist der Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) beruhigend auf frühere ähnliche Ankündigungen, die allesamt nicht eingetroffen seien. So habe Ferlemann in den Jahren 2010 und 2011 einen Baubeginn für 2013 als „denkbar“ angekündigt, ebenso wie

Weiterlesen

LBU: Maut-Verwendung für Bundes-, Länder und Gemeindestraßen!

Ungeachtet der offenen Frage nach der Sinnhaftigkeit der von Bundesverkehrsminister Dobrindt (CSU) geplanten Maut, zeigt der Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz Niedersachsen (LBU) durchaus Verständnis für die Forderung von Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Reinhard Meyer, dass mögliche Einnahmen aus der geplanten PKW-Maut nicht nur in den Bundeshaushalt fließen sollten, sondern auch in die Länder- und Kommunal-Kassen. Meyer, der zugleich Vorsitzender der Verkehrsministerkonferenz von Bund

Weiterlesen