Konferenzen zur Vorbereitung des neuen Bundesverkehrswegeplans – fehlende Einbeziehung von Bürgern, Gremien und Umweltverbänden

LBU Logo

Hallo, liebe VertreterInnen von Bürgern, Bürgerinitiativen, Naturschutz-/Umweltverbänden, in Vorbereitung des neuen Bundesverkehrswegeplans bzw. der Entscheidung, welche niedersächsischen Verkehrsprojekte aus den Bereichen Straße/Schiene/Wasser beim Bund wie anzumelden wären, finden im Oktober die Regionalkonferenzen zum Bereich „Straßen“ in Niedersachsen statt, zu denen u.a. die Umweltverbände offenbar nicht eingeladen wurden. Für den Bereich Straße erfolgt die Koordination und die Bestimmung der Eingeladenen durch

Weiterlesen

Bürger wünschen von Kommunalpolitikern Engagement und Zusammenarbeit

Die Bürgerinitiative „Natürlich Boldecker Land“ bittet alle verantwortlichen Kommunalpolitiker, sich im Interesse der Bürger und der Region nunmehr offen, eindeutig und kraftvoll gemeinsam mit der Bürgerbewegung für die Verhinderung der geplanten Rastanlage bei Jembke und der A 39 sowie für den Bau einer entlastenden Umgehung einzusetzen. Zudem bräuchten die geplagten Orte jetzt rasch weitere Maßnahmen gegen den Transit-Schwerlastverkehr. Die Sprecher

Weiterlesen

BUND-Presseerklärung: Rastanlage Jembke

Sehr geehrte Damen und Herren! Wir bitten um die Veröffentlichung folgender Presseerklärung der BUND Kreisgruppe Gifhorn zu den aktuellen Ereignissen in Jembke und Tappenbeck. Die BUND Kreisgruppe Gifhorn lehnt den Bau der geplanten A39 ab, da sie den Lebensraum von Menschen und die Natur schädigt, ohne einen wirtschaftlichen Nutzen für die Bevölkerung zu bringen, der diese Zerstörung rechtfertigen würde. Diese

Weiterlesen

Im Palast der Selbstherrlichkeit?

Hallo zusammen, verletzter Stolz hat es den Ratsmitgliedern offensichtlich gestern Abend unmöglich gemacht, auf die Fragen der besorgten Bürger einzugehen. Sie wiesen wieder jegliche Verantwortung für die Autobahn und den Rastplatz von sich. Ihnen sind die Hände gebunden, sie können nichts machen!? Eva Gresky vom BUND nannte ein Beispiel, wie man gemeinsam gegen dieses von allen Beteiligten ungewollte Projekt vorgehen

Weiterlesen

Die DEMO am Samstag war ein Erfolg – Termin: 25.09. 18:00Uhr Oeffentliche Samtgemeinderatssitzung in Weyhausen

Hallo zusammen, als am Samstag Punkt 10Uhr eine wahre Bürgerbewegung zum Veranstaltungsplatz der Demonstration einsetzte, fiel den Organisatoren ein riesiger Stein vom Herzen. Wenn es nicht so stürmisch gewesen wäre, dann hätte es jeder gut hören können. Trotz widriger Witterungsverhältnisse kamen viele Menschen am Samstagmorgen aus der warmen Stube dorthin, um zu zeigen, wie wichtig das Thema Autobahn und Rastanlage

Weiterlesen

Eindrucksvolle Demonstration in Jembke gegen A 39 und Mega-Rasthof

LBU Logo

Als „weiteren Meilenstein auf dem Weg zur Verhinderung der A 39“ hat der niedersächsische Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) die eindrucksvolle Demonstration von mehr als 500 Teilnehmern auf dem Gelände der geplanten A39-Mega-Rastanlage zwischen Jembke und Tappenbeck im Südkreis Gifhorn bezeichnet. LBU-Sprecher Eckehard Niemann verwies auf zahlreiche Umfragen, in denen sich die Mehrheit der Menschen in den Regionen entlang der geplanten

Weiterlesen

Wichtige Infos zur DEMO am Samstag

Hallo zusammen, aktuell empfiehlt der Wetterfrosch für Samstag Morgen noch Friesennerz und Gummistiefel. Aber wollen wir mal optimistisch denken und uns auf eine schöne Veranstaltung freuen. Die vier Buchstaben von „DEMO“ stecken ebenfalls in dem Wort Demokratie. Somit ist es doch absolut nichts verwerfliches die uns gegebenen Bürgerrechte wahrzunehmen. Auf Facebook haben wir sehr viele Anmeldungen von jungen Menschen, was

Weiterlesen

Hallo, liebe Leute zwischen Lüneburg und Wolfsburg

LBU Logo

Viele von uns waren im Jahre 2003 und danach direkt durch die geplante A 39 bedroht. Viele von uns waren oder sind noch aktiv – gegen diese regionen-zerstörerische Wahlkampf- und Nonsensautobahn, – gegen undemokratische Willkür, Selbstherrlichkeit und Filz der „Entscheidungsträger“ und – für den bedarfs- und regionalgerechten Ausbau vorhandener Verkehrswege und Verkehrsalternativen. Viele haben sich nicht mehr so aktiv am

Weiterlesen

LBU begrüßt Bürger-Zuwendung der Jembker Gemeindevertretung

LBU Logo

Der niedersächsische Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) begrüßt die in einem offenen Brief an dieBürgerinitiative „Natürlich Boldecker Land“  geäußerte Absicht der Jembker Gemeindevertretung, eine Anregung der Initiative aufzugreifen und eine zeitnahe Bürgerbefragung zum geplanten Mega-Rasthof in unmittelbarer Nähe des Ortes durchzuführen. LBU-Vertreter Günter Schäfers bedauerte, dass die Bürgerinnen und Bürger erst jetzt einbezogen würden, nachdem Bürgermeister und offensichtlich auch Gemeinde-Vertreter bereits

Weiterlesen

Brief vom Jembker Gemeinderat

Hallo zusammen, heute haben wir einen Brief vom Gemeinderat-Jembke bekommen. Leider gab es keine Antworten auf folgende im offen Brief gestellten Fragen: Warum sind Sie dem Ansinnen der Behörde auf Vertraulichkeit nachgekommen? Welche Maßnahmen werden Sie ergreifen, um die gravierenden Nachteile Ihres Verhaltens für die Bürger auszugleichen? Welche Vorteile für Ihre Gemeinden sehen Sie durch den Bau der A 39?

Weiterlesen
1 2