Umweltverband gegen unseriöse Autobahnbau-Wahlkampfversprechen

LBU Logo

Trotz der von der CDU-CSU-FDP-Regierungskoalition auf Bundesebene beschlossenen Erhöhung der Mittel für Verkehrsprojekte um 750 Millionen Euro bleiben nach Einschätzung des niedersächsischen Landesverbands Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) die Autobahnbau-Ankündigungen für A 39 oder A 20 von CDU, FDP und SPD im niedersächsischen Landtagswahlkampf „nichts als leere Sprüche“. Bundesverkehrsminister Ramsauer habe bereits im Vorfeld der Koalitionsverhandlungen betont, angesichts der „dramatischen Unterfinanzierung bei

Weiterlesen

„A-39-Schlüssel“ der FDP passt nicht

LBU Logo

Beim FDP-„Regionalforum in Uelzen bestätigte sich wieder einmal die Bedeutung der A 39 als reiner Propaganda- und Wahlkampfautobahn. Nach dem Motto: Wenn mir sonst für die Region nichts einfällt, fordere ich in Wahlkampfzeiten eben eine Autobahn als Heilsbringer. Immer mehr Bürger durchschauen diese seit 10 Jahren immer leereren Ankündigungen. Zumal der Verkehrshaushalt des Bundes schon jetzt für Reparaturen und die

Weiterlesen

Eindrucksvolle Demonstration in Jembke gegen A 39 und Mega-Rasthof

LBU Logo

Als „weiteren Meilenstein auf dem Weg zur Verhinderung der A 39“ hat der niedersächsische Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) die eindrucksvolle Demonstration von mehr als 500 Teilnehmern auf dem Gelände der geplanten A39-Mega-Rastanlage zwischen Jembke und Tappenbeck im Südkreis Gifhorn bezeichnet. LBU-Sprecher Eckehard Niemann verwies auf zahlreiche Umfragen, in denen sich die Mehrheit der Menschen in den Regionen entlang der geplanten

Weiterlesen

Hallo, liebe Leute zwischen Lüneburg und Wolfsburg

LBU Logo

Viele von uns waren im Jahre 2003 und danach direkt durch die geplante A 39 bedroht. Viele von uns waren oder sind noch aktiv – gegen diese regionen-zerstörerische Wahlkampf- und Nonsensautobahn, – gegen undemokratische Willkür, Selbstherrlichkeit und Filz der „Entscheidungsträger“ und – für den bedarfs- und regionalgerechten Ausbau vorhandener Verkehrswege und Verkehrsalternativen. Viele haben sich nicht mehr so aktiv am

Weiterlesen

LBU begrüßt Bürger-Zuwendung der Jembker Gemeindevertretung

LBU Logo

Der niedersächsische Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) begrüßt die in einem offenen Brief an dieBürgerinitiative „Natürlich Boldecker Land“  geäußerte Absicht der Jembker Gemeindevertretung, eine Anregung der Initiative aufzugreifen und eine zeitnahe Bürgerbefragung zum geplanten Mega-Rasthof in unmittelbarer Nähe des Ortes durchzuführen. LBU-Vertreter Günter Schäfers bedauerte, dass die Bürgerinnen und Bürger erst jetzt einbezogen würden, nachdem Bürgermeister und offensichtlich auch Gemeinde-Vertreter bereits

Weiterlesen

Naturschützer weisen bedrohten Wachtelkönig an A-39-Trasse nach

LBU Logo

Außer durch „massive Planungs- und Verkehrsprognose-Fehler und die quasi aussichtslose Finanzierung“ sieht der Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) die geplante Autobahn A 39 (Lüneburg – Wolfsburg) undauch die Querspange B190n (Bodenteich – Salzwedel) durch neue Naturschutz-Tatsachen entlang der A-39-Trasse vor dem Aus. Nachdem Naturschutz-Experten bereits darauf hingewiesen hatten, dass das Abschneiden von 150 Brutpaaren der europaweit bedrohten Gartenammer (Ortolan) von deren

Weiterlesen

LBU regt für Uelzener Lokalpolitiker verkehrspolitische Nachhilfe an

LBU Logo

Der Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) hat vor dem Hintergrund der Kostenexplosion bei der geplanten A 39 und ihres weiter rasant sinkenden Nutzen-Kosten-Verhältnisses die „unqualifizierten und unhaltbaren Aussagen der Uelzener Lokalpolitiker Otte, Delekat und Reese“ kritisiert. Wenn diese von angeblichen Segnungen einer A 39 für die Region schwadronierten bzw. falsche schlimme Szenarien ohne die A 39 an die Wand malten, dann

Weiterlesen

A39 voraussichtlich nicht im neuen Bundesverkehrswegeplan

LBU Logo

Die geplante A 39 hat derzeit nach Einschätzung von Insidern wenig Chancen, bei der Neufassung des neuen Bundesverkehrswegeplans 2015 erneut Berücksichtigung zu finden. Wie der Niedersächsische LandesverbandBürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) jetzt mitteilte, spricht vor allem das schlechte Nutzen-Kosten-Verhältnis gegen die Aufnahme in diesen Plan, der im Bundesverkehrsministerium derzeit für die kommendeAbstimmung im Bundestag im Jahre 2013 erarbeitet wird. Neu dabei ist

Weiterlesen
1 8 9 10