Frohes Fest und ein gutes Jahr 2016 ohne A39

Hallo zusammen, manch einer fragt sich vor Weihnachten, was er denn noch zum Fest für seine Liebsten besorgen muss, während ich hier überlege, was ich noch zur A39 schreiben soll? Eigentlich ist doch alles gesagt. Ich könnte höchstens wieder ein Resümee des vergangenen Jahres ziehen, nur bin ich kein Fan von Wiederholungen. Dabei sind wir hier ganz im Süden des

Weiterlesen

Samtgemeinde Boldecker Land lehnt A39-Trassenführung ab

Nun hat auch die Samtgemeinde Boldecker Land eine Stellungnahme abgegeben. Abgelehnt wird zudem der Bau einer Tank- und Rastanlage auf ihrem Gebiet. Kritisiert wird auch ein fehlendes Verkehrskonzept während der Bauphase der Autobahn. Der Erhalt des Kirchweges zwischen Bokensdorf und Jembke ist ein wichtiger Punkt in der Stellungnahme der Samtgemeinde. Pressemeldungen: Aller Zeitung: Jembke: A39: Jembker Rat will Verfahren einstellen

Weiterlesen

CDU-Kandidat verliert Stichwahl wegen geplanter Autobahn A 39

Hallo zusammen, solche Schlagzeilen haben zwar noch Seltenheitswert, aber die geplante A39 inklusive der Tank- und Rastanlage dürfte wohl wirklich das „Zünglein an der Waage“ gewesen sein, welches Anja Meier ins Amt der Samtgemeindebürgermeisterin vom Boldecker Land verholfen hat. Wer jetzt aber glaubt, das sei alles, der irrt: Zuerst mal muss eine Kandidatin eine gute Basis für eine Stichwahl haben.

Weiterlesen

Ich muss nur noch kurz das Boldecker Land retten… Einer für Alle?

Hallo zusammen, Henning Schulze diese leicht angepasste Textzeile aus dem Titel könnte man dieser Tage einigen Boldecker Mitbürgern auf die Lippen legen. Insbesondere, wenn man die Wahlkampfaktionen von Henning Schulze für die Stichwahl zum Samtgemeindebürgermeister betrachtet. Es gibt wohl keine Straße im Boldecker Land, auf welcher einem nicht das Konterfei des CDU-Kandidaten begegnet. Nicht nur die Anzahl von Wahlplakaten ist

Weiterlesen

Laut Amt für Landentwicklung LGLN wird die A39 auf jeden Fall gebaut!?

Hallo zusammen, gestern Abend im Heidekrug Barwedel sorgte ein Vertreter vom Amt für Landentwicklung Braunschweig, Heino Ohlhoff, im Rahmen einer Informationsveranstaltung zur Flurbereinigung im Zuge der geplanten A-39-Baumaßnahme in Jembke für mein Staunen. Hielt der Mann doch nicht mit der „Information“ hinterm Berg, dass „die geplante Autobahn A 39 auf jeden Fall gebaut werde“ – und somit jegliche Diskussion über

Weiterlesen

… wir steigern das Konfliktpotential

Hallo zusammen, die Überschrift des Blog-Artikels ist nicht nur eine Anspielung auf einen 80er-Jahre-Hit, sondern einfach eine Tatsache, dass in unserer Demokratie immer unterschiedliche Meinungen möglich sind. Sachliche Informationen zur Meinungsbildung sind rar gesät, doch am vergangenen Mittwoch in Lessien gab es eine geballte Ladung an Fachkompetenz in Sachen Mobilität. So viele Experten waren in dieser Region – wenn überhaupt

Weiterlesen

Frontal 21, Ramsauers Nebelkerzen und ein Feldhamsterverleih

Hallo zusammen, wer heute Abend nicht zur Podiumsdiskussion mit den Bundestagswahl-Kandidaten zum Thema Verkehrspolitik in Hanstedt II bei Uelzen fährt, sollte um 21:00 Uhr das ZDF einschalten und Frontal 21 anschauen. Im Beitrag „Fehlplanungen von Autobahnen“ werden die A14 und die A39 angesprochen. Zu Wort kommt ebenfalls Prof. Gather, welcher bei uns am 04. September besuchen wird. Als Vorgeschmack, was

Weiterlesen

Der Grenznutzen beim Straßenbau in Deutschland ist erreicht. Kein wirtschaftliches Wachstum mehr.

Hallo zusammen, zum heutigen Vatertag passt der Vergleich vom Straßenbau in Deutschland mit einem Besuch im Biergarten,  welchen uns Dr. Toni Hofreiter am vergangenen Samstag nachvollziehbar in seiner bajuwarischen Art erläutert hat (Hier geht es zum Video). Irgendwann ist der Grenznutzen vom Bier erreicht und jeder weitere Maßkrug sorgt nur für mehr Kopfweh am folgenden Tag. Genau so schaut es

Weiterlesen
1 2 3